PCIe System wird zu EtherCAT Slave Device

Die stetig wachsende Serie an EtherCAT Interface-Karten mit Altera FPGA wurde um eine weitere Karte erweitert.

ECS-PCIe/FPGA-LP: PCI Express EtherCAT Slave Interface, Low-Profile
ECS-PCIe/FPGA-LP: PCI Express EtherCAT Slave Interface (Low-Profile) von setod

Als Nachfolge-Modell der ECS-PCIe/1100 verwandelt die neue ECS-PCIe/FPGA jedes PCI EXPRESS System in ein EtherCAT-Slave-Device. 

Anstelle des EtherCAT-Controllers ET1100 verfügt die neue ECS-PCIe/FPGA über einen Altera FPGA mit Beckhoff IP-Core. Dies erhöht die Flexibilität und ermöglicht die Unterstützung von EtherCAT Latch- und Sync-Signalen sowie einiger digitaler I/Os. Während die ECS-PCIe/1100 nur unter Windows und Linux läuft, sind für die ECS-PCIe/FPGA auch andere Treiber, insbesondere Echtzeitbetriebssysteme, auf Anfrage verfügbar.

PCI Express® EtherCAT® Slave Interface

  • Machen Sie Ihr PCI EXPRESS-System zu einem EtherCAT-Slave-Device
  • Einfache Konfiguration und schnelle Applikationsentwicklung
  • Bus-Master-Unterstützung

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

ECS-PCIe/FPGA

Die ECS-PCIe/FPGA ist eine PCI Express EtherCAT Slave Schnittstelle mit IOs. Die PCIe Karte verfügt über einen Ethernet Slave IP-Core im Altera FPGA.

Zum Produkt

Kontaktieren Sie uns gerne

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen unser Sales-Team jederzeit gerne zur Verfügung.